Dies ist jeweils ein Auszug der Wirkungen der Heilpilze.

 

Die Pilze sind von höchster Qualität, das heisst, sie werden rein biologisch angebaut,schönend getrocknet und vermahlen (alle Bestandteile des Pilzes). Sie sind gluten- und laktosefrei und frei von Konservierungsstoffen. Die Verkapselung erfolgt manuell in Zellulosekapseln. Für Bestellungen klicken Sie >> hier

 

 

Agaricus blazei murrill (ABM) - Mandelpilz

Kaum ein anderer Pilz stimuliert das Immunsystem so wirkungsvoll wie der Agaricus blazei murrill.

ABM: Mandelpilz 10-15 cm großer Fruchtkörper wächst hauptsächlich in den Regenwäldern Brasiliens.

                                                 

 

 

Auricularia – Judasohr (chin. Mu Ehr)
Durchblutung fördern und Thrombosen verhindern: Auricularia ist der Blutverdünner unter den medizinisch wirksamen Pilzen.
3 -10 cm breit, muschelförmig, rotbraun, gallertartige Konsistenz, auf absterbenden                 Holundersträuchern, Buchen, Robinien.

 

 

 

Coprinus  comatus, Schopftintling

Er ist das Mittel bei der Regulierung der Blutzuckerwerte bei Diabetes, Verdauung, Hämorrhoiden.

3-6 cm breiter, eiförmiger bis kugeliger Hut auf schlankem, hohem Stil, zunächst weiß, später dunkel; rollt sich vom Rand her wie eine Glocke auf (Autolyse), in Gärten, auf

                                               Rasenflächen und im Wald.

                                            

 

 

Cordyceps, Chinesischer Raupenpilz

Dieser Power-Pilz verleiht Kraft, Ausdauer und Willensstärke, bei Erschöpfung, stärkt Nierenfunktion, Geschlechtshormone.

Untypischer Pilz mit 4-10 cm hohem, länglichem Fruchtkörper, kommt in der Natur mittlerweile selten vor und entsteht durch Befall von unterirdisch lebenden Raupen.

                                

 

 

 

Coriolus, Schmetterlingsporling

Natürlicher Schutz gegen Viren und Bakterien, tumorhemmend, antiviral.

Dachziegelartig übereinanderstehender Pilz an Stümpfen und toten Stämmen von Laubhölzern mit später mehrfarbig bunt glänzenden Hüten, wächst ganzjährig.

                                             

 

 

Maitake, Klapperschwamm

Wirkungsvoll bei Diabetes, Bluthochdruck und Krebs, zum Abnehmen, Cholesterin senkend.

Graubraune Hüte, die sich zu einem büschelförmigen Schwamm von bis zu 40 cm überlappen, hauptsächlich im Herbst an Füßen von Eichen, Kastanien und Buchen.

                                            

 

 

 

Pleurotus ostreatus Austernpilz

Beugt Osteoporose vor und entspannt Muskeln, Sehnen und Gelenke. Er ist ein wichtiger Vitamin B-Lieferant und senkt den Cholesteringehalt im Blut.

 

 

 

 

 

Polyporus - Eichhase

Wassereinlagerungen verhindern - das lymphatische System stärken, Krebserkrankungen

Hellbraune, 2-5cm breite runde Hüte, die in Büscheln von bis zu hundert Fruchtkörpern aus einem gemeinsamen Strunk wachsen, auf Böden von Eichen- und Buchenwäldern. 

                                      

 

 

Reishi, Glänzender Lackporling

Pilz unterstützt die Leber, Entgiftung,Herz, Haut, Allergien, "Pilz der Unsterblichkeit"

Rundlich, seitlich gestielter Hut mit runzliger Haut, in Auen-, Eichen- und Hainbuchenwäldern auf Baumstämmen, zunächst hellgelb, später rötlich- bis schwarzbraun glänzend.

                                        

 

 

Hericium, Igel-Stachelbart

Balsam für Magen und Darm, Immunsystem, Nervensystem, Hauterkrankungen

Rundlich oder oval, Fruchtkörper auf kurzem Stil, zunächst weiß, später gelblichbraun, sein Kern ist mit 2-3 cm langen Stacheln bedeckt, taucht im Herbst in Spalten und Höhlen alter Laubbäume auf, guter Speisepilz.

Hier können Sie auch direkt bestellen 

 

 

Shiitake

Der König unter den medizinisch wirkenden Pilzen, Gelenkprobleme, Entzündungen, Krebs, Durchblutung, Migräne, Tinnitus

Hell- bis dunkelbrauner Hut von 5-12 cm Durchmesser, auf abgestorbenem Holz von Eichen, Buchen, Kastanien, vorzüglicher Speisepilz.