"Krankheit"

  Wenn die Krankheit als Realität empfunden wird, dann ist  die Heilung als Gegenpool, als Illusion zu betrachten. Denn die "Heilung" die wir als vermeintliche verbesserte Lebensqualität empfinden, beruht grundsätzlich und meistens auf einer symptomatisch und schnell erwirkten Veränderung des aktuellen Gesundheits- Zustandes.

Dem zu Folge ist Krankheit , wenn wir den Mut aufbringen können sie als unsere eigene Schöpfung zu betrachten, eine Illusion die die wirkliche Realität  der bedingungslosen Liebe und der grenzenlosen Macht des Geistes  verneint.

Darum bringt uns Krankheit immer wieder die Erkenntnis dass wir Schöpfer unserer gelebten Illusion sind und wir unser Leben immer wieder selber an einen neuen Ort hin zu steuern können.

Die Veränderung in diesem Sinn ist die Heilung.

Henry