Willkommen

 

 

ArtSanté

Praxis Naturheilkunst

 Henry Hervouët des Forges

 

 

 Methoden der TCM Traditionellen Chinesischen Medizin

sowie ergänzenden Therapieformen

 

 

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist eine umfassende Erfahrungsmedizin,  die in den letzten 2500 Jahren in China entstanden ist. Sie ist entgegen dem somatischen (auf Krankheitsbilder bezogene) und dem mikroskopischen (detailbetrachtenden) Ansatz der westlichen Medizin eine funktional- präventiv- und ganzheitliche Medizin.

 

Die von mir angewandten Methoden wie Akupunktur (auch Laser-Akupunktur, Auriculo-Ohrakupunktur), Tuina-Anmo-Massage sowie die Mykotherapie (Heilen mit Pilzen) sind vor allem in der akuten und chronischen Schmerztherapie aber auch bei vielen andern Krankheitsbildern sehr erfolgreich.

 

Mittels der Puls- und Zungendiagnose und den Prinzipien von Yin und Yang werden die diagnostizierten Disharmonien mit den entsprechenden Heilmethoden behandelt.

 

Ich biete auch wöchentliche Kurse an in Qi Gong und Taiji Quan, welche ich seit vielen Jahren praktiziere und unterrichte. Für die Vertiefung von Qi Gong finden saisonale Mehrtages-Workshops statt.

Qi Gong kann auch wertvoll sein als therapeutische Unterstützung im Heilungsprozess. Gerne zeige ich Ihnen in Einzelstunden die für Sie spezifisch angezeigten Übungen.

 

Für Taiji Quan finden gelegentlich weiterführende Workshops statt wie das Soft Push Hands.

 

In der Numerologie findet man seinen Geburtsdaten und seinem Namen gemäss erstaunliche Einsichten in die eigenen Potenziale und Lernfelder. Die Eintageskurse können beim Freizeitzentrum Obwalden fzo gebucht werden.

 

 

 Aus dem Herzen sehen

 Aus dem Herzen hören

 Aus dem Herzen fühlen

 Aus dem Herzen Leben